21. Juni: Norwegen - Fahrt von Larvik bis Lyngdal (300 km)

Um 7 Uhr klingelte der Wecker und nach kurzem Frühstück packten wir auch schon unsere Sachen und fuhren weiter nach Stavern, ein kleines beschauliches Küstenörtchen. Wir gingen ein paar Meter am Hafen und machten herrliche Fotos bei blauem Himmel und Sonnenschein.

Impressionen aus Stavern:

Bis nach Tvedestrand:

Unterwegs :-)

Unterwegs :-)

Weiter fuhren wir bis Helgeroa und dann wieder zurück auf die Hauptstraße E18. Hier ging es dann etwas schneller vorwärts, vorbei an Skien Richtung Kristiansand. Eigentlich wollten wir das "weiße" Städtchen Risor ansehen, verpassten aber die Ausfahrt, dafür standen wir über 2 Stunden im Stau, weil ein LKW beide Fahrbahnen durch einen Unfall versperrte. Wir nutzten dies um in der Sonne zu lesen und faulenzen. Erst um 13 Uhr ging es wieder weiter. Wir fuhren in das gemütliche Städtchen Tvedestrand, wo wir uns einen Kaffee genehmigten. Wir spazierten durch die Gässchen zum Hafen wo wir die Aussicht auf den Fjord genossen.

Fotos der Fahrt:

Städtchen Arendal:

Weiter fuhren wir dann auf der Küstenstraße 410 bis zur wunderbaren Stadt Arendal. Im Parkhaus stellten wir unser Auto ab und marschierten zur Uferpromenade. Auch hier war das Wetter wieder herrlich und wir schlenderten am Hafen entlang durch die alten Gassen. Spätnachmittags fuhren wir dann weiter, diesmal wieder auf der E18, die in die E39 übergeht. In Vigeland bogen wir wieder Richtung Küste ab, über herrlich kurvige Küstenstraßen die Fjorde und Seen entlang.

Übernachtung:

In Lyngdal machten wir Halt und fanden einen Campingplatz, wo wir uns eine Hütte für 60 Euro mieteten. Wir waren direkt am Lyngdal Fjord mit klasse Aussicht. Unsere Hütte hatte eine kleine Küche und Esszimmer. Nur die Duschen waren im Haupthaus. Wir zogen unsere Laufsachen an und los ging es den Fjord entlang. Ein wunderbarer Tag neigte sich wieder mit einem leckeren Abendessen zu Ende.

Lyngdal Fjord

Meine Hütte

Gaaaanz gemütlich !!

Route 5. Tag

Weiter zu Tag 6:

6.Tag - Lyngdal bis Jossang (+Stavanger)

6.Tag - Lyngdal bis Jossang (+Stavanger)

Das Wetter sah vielversprechend aus. Die Sonne schien schon in der Früh und es war ziemlich warm. Um kurz nach 8 Uhr machten wir uns wieder auf die Reise. Von unserem Campingplatz in Lyngdal fuhren wir Richtung Norden auf der E39 bis nach Flekkefjord. Dort bogen wir dann auf die kurvige aber landschaftlich reizvollere Küstenstraße 44 ab. Immer wieder hielten wir an Aussichtspunkten wo wir einen herrlichen Blick auf einen Fjord oder Berge und Täler hatten.

Markus Winklmeier

Ein reiseverrückter Familienvater, Naturliebhaber, Ultratrailläufer, Triathlet, Bergsteiger, Globetrotter und alles was nicht mit Langweile zu tun hat. In meinem Family, Adventure & Outdoor Blog findest du viele Reiseinspirationen, Bergsteigergeschichten, spannende Wettkampfberichte und natürlich unzählige Outdoor Abenteuer mit Kindern. Tauch ein in die Welt der Winkls. Hier findest du mehr über uns. Klar freue ich mich auch über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Emma`s Gipfelbuch

Timi`s Gipfelbuch

Booking.com

Winkls Packlisten:

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

---Lesestoff---

Powered by All-Inkl.com

Besucherzähler:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.